Adam Krieger

Vor 380 Jahren wurde Adam Krieger in Driesen (Neumark – heute Polen) geboren. Nach seiner musikalischen Ausbildung bei Samuel Scheidt in Halle (Saale) gründete er um 1650 mit 16 Jahren in Leipzig eine studentische Musikvereinigung, über die Johann Mattheson schrieb: „Dieser Adam Krieger hat zu seiner Zeit eine musikalische Societät, so das ,Cymbalische Reich´ genennet worden, und worin er König gewesen, aufgerichtet. Es sollen darin viel große Herren mit darinnen begriffen worden seyn.“ 1655 erhielt Krieger die ausgeschriebene Stelle des Organisten der Leipziger Nikolaikirche zugesprochen. Die Stelle als Thomaskantor bekam er nicht, weil er sich weigerte, den damit verbundenen Schuldienst zu übernehmen. 1657 rief ihn der sächsische Kurfürst an seinen Hof; 1658 erfolgte die Berufung zum Hoforganisten. Mit 32 Jahren starb er 1666 in Dresden. Schon während seiner Anstellung an der Nikolaikirche pendelte er zwischen Leipzig und Dresden hin und her, um die Tochter des Kurfürsten am Clavicord zu unterrichten.



Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 
5 Arien mit Ritornellen - Set
Adam Krieger

5 Arien mit Ritornellen - Set

53,20 EUR
( inkl. 7 % MwSt. + Versand )

Lieferzeit: 1-4 Tage

Gewicht: 0,100 kg

Artikel-Nr.: K90

Details

Zurück zu

Kammermusik
Startseite
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln) Seiten:  1 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
 Erinnere mich
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.435s