Drei Canzonen - Set

Drei Canzonen - Set
Bild vergrößern
25,20 EUR inkl. 7 % MwSt. + Versand
Lieferzeit: 1-4 Tage
Rubrik: Kammermusik
Besetzung: Flöte, Oboe, Horn (F), Fagott
Komponist: Johann Vierdanck/Adam Jarzebski
Herausgeber: Bernd Casper
Art.Nr.:: V06
Gewicht: 0.100 kg


Drei Canzonen für Flöte, Oboe, Horn und Fagott - eingerichtet von Bernd Casper

Die erste und dritte Canzone dieser Ausgabe ist eine glanzvolle Spielmusik von Johann Vierdanck. Die 1641 erschienenen Canzonen zeigen in ihrer motivischen Vereinheitlichung die nahe Verwandtschaft zu Giovanni Gabrielli, bei dem auch Heinrich Schütz, der Lehrer von Vierdanck, bis zu seinem Tode 1613 Unterricht erhalten hatte. Die erste Canzone ist dreistimmig und die dritte zweistimmig komponiert. Sie wurden für vier Bläser instrumentiert.

1615 schickte der brandenburgische Kurfürst Jarzebski nach Italien. In dieser Zeit entstanden die „Canzoni e Concerti“, eine der frühesten erhalten Sammlung frühbarocker Musik in Polen . 1627 im Druck erschienen, repräsentieren sie den ausgereiften italienischen Stil dieser Zeit, wie wir ihn von Palestrina und Gabrielli kennen. Die langsame Canzone von Jarzebski ist schöner Kontrast zu den schnellen Canzonen von Vierdanck.

Im Set sind die Partitur und Stimmen 1x Flöte, 1x Oboe, 1x Horn (F) und 1x Fagott enthalten.

 

Drei Canzonen - Set Drei Canzonen - Set
[Übersicht]
Artikel 1 von 1 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
 Erinnere mich
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.382s